Translate

07.10.21

Korallfarbenes Kleid: Welche Schuhe dazu kombinieren?

Kleid in Koralle
Zu diesem Kleid passen am besten zarte Schuhe



Welche Schuhe passen zu einem Kleid in Koralle? Es klingt zunächst kompliziert, ist aber ganz einfach.

Denn Koralle ist ein warmer Frühlingston. Dazu passen andere warme Farben sehr gut. Erfahre hier, welche Schuhe mit einem Kleid in Koralle so richtig harmonisch wirken und welche Farben die Wirkung zerstören.

Diese Schuhe passen grundsätzlich zu einem Kleid in Koralle


  • Schuhe in Nude-Tönen
  • Schuhe in Rosé
  • Schuhe in Beige
  • rote Schuhe
  • orangefarbene Schuhe
  • goldene Schuhe
  • Schuhe in Kupfer
  • Schuhe in Brauntönen


Welche Farbe passt also zu Koralle? Es sind vor allem die warmen Farbtöne, die sich am besten mit Koralle kombinieren lassen. Das liegt daran, dass Koralle eine Mischung aus Orange, Rosa und Rot ist.

Neben den genannten Farben passen möglicherweise auch weitere, hier solltest Du einfach experimentieren. Pink kann zum Beispiel funktionieren, es kommt auf den genauen Ton des Kleides an.

Welche Farben passen nicht zu Koralle?


Schuhe in folgenden Farben solltest Du besser nicht zu Koralle kombinieren, sie würden den frühlingshaften und frischen Eindruck des Kleides zerstören und wären einfach ein zu harter Kontrast (es sei denn, Du willst das so, dann sollten die Schuhe aber auch einen Bruch darstellen z. B. derbe Boots):

  • schwarze Schuhe
  • weiße Schuhe
  • blaue Schuhe
  • Schuhe in Violett
  • silberne Schuhe


Schuhe für ein Korallfarbenes Kleid auswählen – das Wichtigste zusammengefasst:


  • Kombiniere ganz einfach Pumps oder Sandaletten in Nude-Tönen zu einem korallfarbenen Kleid. Solche Schuhe sind echte Basics, denn sie passen zu fast allen anderen Farben gut.
  • Denke daran, dass Koralle eine warme Farbe ist, dazu kombinierst Du am besten andere warme Farbtöne wie Orange, Rot, Gold, Braun oder Kupfer.
  • Weiße, schwarze oder silberne Schuhe passen irgendwie nicht so gut zu einem Kleid in Koralle, sie zerstören den warmen und frischen Gesamteindruck und sind ein unpassender Kontrast.
  • Wenn Du Dich schon für eine Kontrastfarbe entscheidest, dann wähle sie mit Bedacht. Du könntest zum Beispiel zarte Schuhe mit türkisfarbenen Akzenten zu einem Kleid in Koralle tragen, das ergibt einen maritimen und frischen Look. Ein schöner Kontrast ist auch Pink. Pink stammt aus derselben Farbfamilie, fällt aber trotzdem auf.




Pumps oder Sandaletten - was passt nun am besten?


Die meisten Frauen tragen Koralle vor allem im Frühling und Sommer. Es ist eine beliebte Farbe für Kleider bei einer Hochzeit. Aber auch viele luftige Sommerkleider findest Du in dieser Farbe.

Die Farbe hat immer etwas Leichtes und Frisches, deswegen solltest Du dazu auch am besten Schuhe kombinieren, die ebenfalls nicht zu kompakt wirken. Besser als geschlossene Pumps sind zum Beispiel offene Sandaletten, Espadrilles oder Peeptoe Pumps.

Wenn es ein cooler Look ist, spricht natürlich auch nichts gegen Sneaker oder Boots.

Handelt es sich um ein Cocktailkleid, sind High-Heels natürlich immer eine sehr gute Wahl. Du kannst transparente High-Heels oder Sandaletten mit sehr hohem Absatz wählen.

Auch interessant:

Lila Kleid kombinieren


Kleider in Rosétönen - welche Schuhe passen am besten dazu?

Welche Schuhe passen zu blauen Kleidern?



Keine Kommentare:

Beliebte Posts