05.11.19

Damenuhren Trends 2019/2020: diese Uhren wollen wir jetzt!


Damenuhren Trends 2019/2020


Auf den großen Uhrenmessen wie beispielsweise dem Salon de la Haute Horlogerie in Genf werden Jahr für Jahr die neuesten Modelle der großen Uhrenmanufakturen gezeigt.
Der Einfluss auf die Mainstream Uhrenmode ist vorhanden, aber eher gering. Die Uhrentrends richten sich eher nach den aktuellen Modetrends. Denn viele Frauen kaufen inzwischen Uhren einfach als modisches Accessoire passend zu ihrem neuesten Outfit. Welche Uhren liegen also aktuell im Trend?

Die Trends bei den Luxusuhren für 2020





Tissot Uhr


Bei den Luxusuhren gibt im Prinzip derzeit nicht viel Neues, nach wie vor sind klassische und puristisch gehaltene Damenuhren angesagt. Uhren in Roségold bleiben, hinzu kommen die Materialien Bronze und Keramik. Die Uhren sind glamourös, elegant und klassisch. Gelbgold ist ebenso angesagt wie Roségold. Dazu werden häufig farbige Elemente kombiniert wie beispielsweise farbige Steine und farbige Ziffernblätter.


BERING Damen-Armbanduhr Analog Quarz Edelstahl





Flache, elegante Uhr von Bering 

Gehäusefarbe: rosé gold glänzend
Slim Design
kratzfestes Saphirglas 

ab 179,10 € mit kostenloser Lieferung bei Amazon.de

..zum Shop 







Diese Uhren sind jetzt besonders angesagt - für weitere Infos einfach auf die Bilder klicken!





Bicolor Uhren sind 2020 wieder angesagt, die beliebteste Farbkombination ist Roségold mit Gelbgold oder aber Roségold mit einer Goldauflage. Hinzu kommen teilweise recht aufwendige Ornamente, Swarovskisteine und sogar Diamanten und Perlmutt Ziffernblätter.



Michael Kors Smartwatch




Stylische Smartwatch von Michael Kors
auch in anderen Farben bestellbar.
Die perfekte Kombination aus Funktion und Design.

ab 285 € mit kostenloser Lieferung über Amazon.de

..zum Shop  




Bicolor Uhren
Bicolor Uhren bleiben Trend


Bei den Armbändern dominieren derzeit Metallarmbänder und klassische Lederarmbänder, Kautschuk wird nur für die sportlichen Uhren verwendet.

Die Trendfarben der aktuellen Uhrenmode: Schwarz und Kupfer

Das gilt auch für die Modeuhren: Minimalismus bleibt Trend 

 




Auch bei den Modeuhren für Damen liegt Minimalismus 2019 und 2020 im Trend. Nicht nur die skandinavischen Marken wie beispielsweise Skagen bieten Uhren in diesem zurückhaltenden Stil, sondern auch andere Hersteller wie beispielsweise Cluse und sogar Michael Kors und Paul Hewitt. Selbst von den ganz großen Herstellern wie zum Beispiel Citizen oder Seiko sind sehr viele Chronographen für Damen im puristischen Stil mit Leder- oder Metallarmbändern zu finden. Das gilt auch für die Schweizer Uhrenmarke Victorinox.


Armani Exchange Unisex Chronograph



schlichter, weißer Chronograph
Diese Unisex-Uhr überzeugt durch ihre puristische Eleganz

Reduziert ab 85,76 mit kostenloser Lieferung bei Amazon.de

..zum Shop 

 

 

 

 

 

Uhrentrend: Chronographen für Damen 

 

Uhrentrend Chronographen für Damen



Chronographen bleiben Trend, schon seit vielen Jahren setzen immer mehr Frauen auf die sportlichen Uhren mit Zusatzfunktionen. Auch wenn die Stoppfunktion in Zeiten von Smartphones kaum noch genutzt wird, sind die zusätzlichen Anzeigen doch aus modischer Sicht gern gesehen. Die Uhren wirken etwas cooler, maskuliner und sportlicher.



Gehäuseformen für 2019 und 2020 

 




Auch wenn die meisten Damenuhren in der kommenden Saison rund sein werden, gibt es doch wieder einen neuen Trend. Quadratische Gehäuse sind wieder zurück. Ebenfalls erhältlich sind Uhrengehäuse in Diamantform, wobei sich diese Form vor allem auf die traditionellen Uhrenmanufakturen beschränkt und nicht auf den Massenmarkt.



Fazit zu den Damenuhren Trends für 2020: Es gibt nicht so viel Neues, Roségold und Gelbgold dominieren die Trends, Bi-Color Uhren sind nach wie vor angesagt. Vor allem klassische glamouröse Damenuhren dominieren den Markt derzeit. Zurückhaltenden und puristisch gehaltene Uhren gibt es nicht nur von skandinavischen Herstellern, sondern von den meisten größeren Uhrenmarken. Frauen setzen vor allem auf Chronographen mit Zusatzfunktionen.

Keine Kommentare:

meistgelesen