Elastisches Babytragetuch Test: schadstoffgeprüfte Tücher zum selber binden

Babytragetuch Test

Das Baby Tragetuch ist auch ein modisches Accessoire für die Mama, aber natürlich soll es schadstofffrei und sicher sein.
Darüber hinaus spielt auch die Frage eine Rolle, wie einfach und schnell das Kind in das Tuch drapiert und das große „Stoffmonster“ dann angelegt ist. Welches wird von Ökotest empfohlen? Welches von Müttern?


Tragetücher für Babys liegen im Trend


Das Tragetuch für das Baby ist natürlich keine Neuerfindung, sondern auf der ganzen Welt das am häufigsten genutzte Transportmittel. Es liegt aber in Deutschland schon seit vielen Jahren im Trend, weil es ganz einfach so natürlich und ursprünglich ist. Zugegeben, ein Tragesitz kann praktischer sein, aber das Tuch ist auch ein Lifestyle Accessoire für viele Mütter. Für das Baby soll es außerdem besser sein. Das ist aber nur dann der Fall, wenn das Tuch selbst auch nicht voller Schadstoffe ist. 2011 hat Ökotest Baby Tragetücher auf Schadstoffe untersucht. Es wurde Entwarnung gegeben, denn die meisten Produkte waren in Ordnung. Eine schlechte Bewertung gab es höchstens aufgrund des schlechten Tragekomforts und der fehlenden Praktikabilität. Denn nicht mit jedem Tuch war es wirklich einfach, einige ließen sich nur ganz kompliziert handhaben.

Darauf sollten Sie bei der Auswahl Ihres Tragetuches unbedingt achten:

Möchten Sie ein Tragetuch, das schon vorgebunden ist oder wollen Sie das Tuch vollständig selbst binden? Vorgebundene Tücher sind einfacher in der Handhabung. Dafür können sie aber die Bindeweise und Trageposition nicht so flexibel selbst bestimmen. In diesem Artikel geht es ausschließlich um die normalen, einfachen Tücher aus elastischem Stoff.

Das Tuch muss auch die richtige Größe haben, sowohl für das Baby als auch für die gewünschte Bindeweise.

Ist das Tuch angenehm, weich und trotzdem stabil?

Sind die Materialien auf Schadstoffe geprüft?

Testsieger bei Ökotest Didymos Babytragetuch


Das Didymos Babytragetuch ist Testsieger bei Ökotest und hat auch die besten Bewertungen auf Online Plattformen und bei Amazon. Es ist sehr stabil, frei von Schadstoffen und lässt sich relativ einfach umlegen.

Didymos Babytragetuch

Didymos Babytragetuch - viele Designs und Angebote hier bei Amazon ansehen


Die besten einfachen Tücher zum selber binden im Test


Solche Baby Tragetücher sind in der Regel elastisch und müssen vollständig nach einer Anleitung selbst gebunden werden. Das ist am Anfang etwas schwierig, kann aber problemlos gelernt werden. Der Vorteil liegt darin, dass das Tuch perfekt an den Körper und das Baby angepasst werden kann. Es sitzt dann wie eine zweite Haut und schützt das Baby sicher. Ich finde sie auch viel schöner als die vorgefertigten Tragesysteme, die Auswahl ist riesig, es gibt viele Muster und Designs. Das elastische Tuch von Didymos, der Testsieger von Ökotest, gehört ebenfalls in diese Kategorie.

Weitere empfehlenswerte Produkte aus dieser Kategorie sind die Tücher von Moby Wrap und Hoppediz. Sie wurden von Ökotest ebenfalls sehr gut bewertet.