Karohemd kombinieren: 12 herbstliche Outfit Inspirationen für Frauen


Das Flanell Karohemd gehört zu meinen Lieblingsteilen, ich trage es das ganze Jahr über. Im Sommer an kühlen Tagen (die es ja leider häufiger gibt) und im Winter anstelle eines Pullovers. Die beste Jahreszeit ist aber der Hebst.
Denn ein flauschiges Hemd im Holzfäller Stil aus Flanell Stoff ist richtig warm. Für den Sommer gibt es leichtere Varianten aus einfacher Baumwolle. Geht es Euch auch so, dass Ihr etwas unsicher seid, wie das Karohemd zu tragen ist? Es kann etwas maskulin wirken, vor allem, wenn Frau nicht modelmäßig schlank ist. Dabei stehen diese Hemden eigentlich jeder Frau, vorausgesetzt, sie werden entsprechend kombiniert und mit verspielten Accessoires sozusagen verweiblicht.

Karohemd kombinieren

An manchen Tagen ist es mir auch recht, etwas burschikoser rüber zu kommen, an solchen Tagen trage ich das Hemd ganz einfach zu meinen Lieblingsjeans, einfach drüber ohne Schnick-Schnack, dazu bequeme Sneaker. Aber das sind solche Tage, an denen ich modetechnisch meine Ruhe haben will, ich will dann gar nicht anderer Leute Blicke auf mich ziehen, wenn Ihr versteht, was ich meine. Aber für die anderen Tage habe ich nach Kombimöglichkeiten gesucht, die etwas mehr Style haben und das Karohemd für ein gelungenes und feminines Outfit vorsehen.


Kariertes Hemd im Herbst und Winter tragen



Eines meiner Lieblingsteile für die Herbstmode ist ein kariertes Hemd. Ich könnte das ganze Jahr über karierte Hemden tragen, aber ehrlich gesagt, sehen sie im Herbst und Winter am besten aus. Karierte Hemden, oder Flanellhemden, wie manche Leute sie nennen, sind so vielseitig und können auf eine Million verschiedene Arten getragen werden. Nicht zu vergessen, dass sie bequem, gemütlich und meist preiswert sind. Wenn man bedenkt, dass Flanells eine der besten Sachen in der Kaltwetter-Mode sind, sollte man sie auf keinen Fall verpassen. Wir wollen auch nicht in einem Mode-Trott verharren, indem wir sie nur zu Jeans und Sneakern oder Stiefeln tragen. Es gibt so viele andere Dinge, die mit einem karierten Hemd kombiniert werden können. Hier sind 12 Style-Tipps für ein kariertes Hemd im Winter:

  1. Einfach anfangen! Schichte es unter eine Strickjacke, um es warm und super lässig zu haben. 


  2. Ein übergroßes kariertes Hemd kann als Strickjacke offen getragen werden und sieht im Herbst gut aus zu Jeans-Shorts und Strumpfhosen. 
  3. Accessoires: Mit einem klobigen Strickschal und einer Mütze, um warm zu bleiben kombinierst Du ein Karohems mit Destroyed Jeans für ein bequemes Wochenend-Outfit. 
  4. Eine Glamour-Pelzweste passt perfekt zu einem karierten Hemd. Trage dazu Knöchelschuhe und einen Schal. 
  5. Kombiniere Dein kariertes Hemd mit einem anderen Muster oder Druck, wie z. B. Leopardenschuhen. 
  6. Vergiss die Jeans! Stecke das Karohemd in einen Tellerrock und füge Strumpfhosen für einen wunderschönen Winterlook hinzu. 


  7. Du kannst ein kariertes Hemd professioneller gestalten, indem Du einfach einen auffälligen Blazer dazu kombinierst. 
  8. Knöpfe das Karohemd auf und trage es offen über einem ganz schwarzen Outfit, um chic und lässig auszusehen. 
  9. Ein weiterer ganz einfacher Herbst-Look ist ein bequemes karierten Shirt mit kniehohen Stiefeln und kuscheligen Socken. 
  10. Ziehe ein Karohemd unter einen Pullover und lasse den Kragen und die Ärmel für einen hübschen Look hervorschauen. 
  11. Ein kariertes Hemd macht Deine Lederleggings absolut tagestauglich. 
  12. Das einfachste Herbst-Outfit aller Zeiten? Ein kariertes Hemd, dünne Jeans und Mokassins. Stecke das Hemd vorne ein, damit es ein wenig Form erhält.