Schmuck Trends Herbst/Winter 2017/2018: Modeschmuck und Echtes


Schmuck Trends Herbst/Winter 2017/2018

Zwischen dem Verwandeln von Alltagsgegenständen in echte DIY Schätze, Partymädchen-Ohrringen und mystischen Talismanen sind diese Trends auf den Laufstegen für Herbst / Winter 2017-2018 zu sehen.

 Angesagter Schmuck ist 2017 nicht zurückhaltend. Extravaganter Schmuck, passend zum Outfit, sorgt für neugierige Blicke.




Mittlerweile wird Modeschmuck täglich passend zum Outfit kombiniert. Ob man wirklich so viel Bling-Bling braucht, muss jede Frau selbst entscheiden. In den Städten schießen die Modeschmuckläden wie die Pilze aus dem Boden, vieles ist so billig, dass man schnell geneigt ist, etwas mehr zu kaufen. Doch auch für den Modeschmuck gilt: weniger ist mehr. Kaufen Sie besser hochwertigen Schmuck, der lange hält. Mal abgesehen von den Produktionsbedingungen sind die Materialien bei billigem Modeschmuck häufig nicht ganz unproblematisch. Nickel und andere Stoffe können Allergien auslösen. Billiger Schmuck sieht billig aus, damit ist das Thema eigentlich erledigt. Doch welches Schmuckstück sollte es 2017/18 sein?

Auffällige, große Halsketten und Ohrringe 

halsketten 2018
Schmuck aus Kunststoff ist angesagt

Halsketten und Ohrringe sind im Winter besonders groß und auffällig. So genannter Statement Schmuck soll dem Outfit eine persönliche Handschrift verleihen. Egal ob lustig, verspielt und romantisch oder futuristisch - hier sollte Frau ganz einfach das wählen, was ihr gefällt und zu ihrem Typ passt. Die meisten Ketten und Ohrringe sind in diesem Jahr richtig groß und schwer, ein Trend, den wir schon aus dem letzten Jahr kennen. Schmuck mit Wow-Effekt ist ganz sicher nichts für jeden Anlass, wer das nicht mag, findet auch viele schöne dezente Ohrstecker oder Kettenanhänger.

Trend: Modeschmuck aus Kunststoff, Papier und Alltagsgegenständen

papier schmuck
Kette aus Papier



Kunststoff spielt bei den aktuellen Schmuckkollektionen eine große Rolle. Extravagante Armbänder, Ohrringe und Ringe komplett aus Plastik sind schon ein ungewöhnlicher Blickfang. Angenehm ist das Material auch, denn es ist leicht und kratzt nicht auf der Haut. Der Schmuck muss nicht neu sein, DIY Projekte erleben ein Come-Back, gerne werden Alltagsgegenstände an die Kette gelegt. Ziemlich gewagt aber wirklich cool ist neonfarbener Plexiglasschmuck ganz im Stil der Achtziger. Auch Schwarz und Weiß dominieren die aktuellen Schmuck Trends 2017/18.

Unechte Perlen

 

Perlen sind ein großer Trend. Egal ob groß oder klein - es muss nicht die teure, echte Perle sein. Denn auch Modeschmuck aus Kunstperlen wirkt edel und passt auch ins Budget.


Was ist außerdem angesagt: Alle Schmuck Trends im Überblick

  • Party Ohrringe mit Strass
  • Upcycling Schmuck
  • Gold
  • Perlen
  • Mystische symbole
  • gigantische Statement Ketten
  • sehr große Creolen
  • Schmuck im Punk Stil