Trend Haarfarben 2017 für Damen: die schönsten Töne in Braun, Rot und Blond

Welche Haarfarben sind 2017 angesagt, welche Färbetechniken sind in? Was sind die aktuellen Schattierungen, die derzeit überall auf den Laufstegen zu sehen waren?
Lass Dich inspirieren von den heißesten Trends in Sachen Hair Style. Hier sind die aktuellen Farben, frisch von den Laufstegen und roten Teppichen.

Trend Haarfarben 2017 Damen
Braun ist die Trendfarbe 2017! Katy Perry, Author Joella Marano from Manhattan, NYC

Die schönsten Haarfarben für 2017

Du bist mal wieder auf der Suche nach einer neuen Haarfarbe? Kein Problem, hier findest Du ganz sicher eine neue Inspiration. Egal ob Du Deine Haare vollständig umfärben möchtest, subtile Highlights bevorzugt oder Dich für Ombre Hair entscheidest - hier findest Du alle aktuellen Haarfarben von glänzendem Schokoladenbraun bis hin zu Honigfarbenen Highlights.

Welche Haarfarben derzeit angesagt sind

Jetzt gerade im Herbst und Winter sind warme Brauntöne ein großes Thema. Es hat viele Frauen gegeben, die sich für diesen Herbst ihre blonden Haare etwas dunkler getönt haben. Wie gut das aussehen kann, haben wir bei Cameron Diaz bewundern können. Reichhaltige, tiefe Kastanientöne sind wirklich beneidenswert, Emma Stone trägt ihr Haar gerade in dieser Farbe. Unfassbar schön sind auch die Platinum Schattierungen, die wir vor allem bei den Trends für den Winter sehen.
Wenn Du also in diesem Winter in der Stimmung für ein bisschen mehr Drama bist, entscheidest Du Dich für einen kompletten Farbwechsel. Reese Witherspoon hat es auf die Spitze getrieben. Ihr Haarton wechselte von blond zu dunkelbraun und es sieht wirklich klasse aus. Eine neue Haarfarbe ist doch immer dann angesagt, wenn man mit seinem alten Look nicht mehr zufrieden ist und irgendwie Lust auf eine Veränderung verspürt. Aber achte dabei darauf, dass die neue Haarfarbe auch zu Deiner Augenfarbe und Deinem Hautton passt.
Ausdrucksstarke Haarfarben wie Rosa, Lachs oder Blond mit bunten Strähnen sind 2017 extrem beliebt. Vorreiterinnen für diesen Trend sind ganz sicher Nicole Richie und Kesha .



Haarfarbe Lila
Kesh, Bild Mingle MediaTV/flickr.com



Wenn Du Dir nicht hundertprozentig sicher bist, welche Haarfarbe Dir wirklich steht, ist eine auswaschbare Tönung natürlich immer eine gute Wahl. Alternativ kannst Du Dich auch für einen Ombre Look entscheiden, das ist subtiler.
Wenn Du aber schon weißt was Dir steht, drucke einfach ein Bild zum Beispiel von einem Star oder Model mit Deiner bevorzugten Haarfarbe aus und gehe damit gleich zum Friseur. Falls Du mutig genug bist, Dir selber die Haare zu färben, nimm das Foto als Vorlage mit in den Drogeriemarkt und vergleiche die Farbtöne.

Kommen wir zur Sache! Diese Haarfarben sind 2017 Trend


Rote Haare

Rot in allen natürlichen Schattierungen gehört zu den wichtigsten Frisurentrends 2017. Emma Stone ist derzeit sehr beliebt, was sie ganz sicher auch ihrer dominanten, leuchtenden Kastanienbraunen Haarpracht verdankt. Kastanie liegt zwischen Braun und Rot, dieser Ton ist 2017 absolut angesagt.
Auf den Laufstegen waren aber auch feuerrote Haare überall zu sehen, keine andere Farbe strahlt so viel Sexappeal und Eleganz aus.

Eva Marie, Bild Miguel Discart/flickr.com

Bild Faylyne/flickr.com

Schau Dir nur an, wie Scarlet Johansson mit Ihrer neuen roten Haarfarbe aussieht. Was für ein Unterschied zu vorher! Wenn Du also zum Hingucker werden möchtest, färbe Dir das Haar am besten jetzt schon in einem schönen Rot. Das passt diesen Herbst und Winter und ist nächstes Jahr ganz sicher super trendy.
Auch Frauen mit hellem Teint sollten keine Angst vor Rot haben, wie gut Rot hellheutigen, blassen Frauen steht, zeigt uns die neue Frisur von Christina Hendricks. Isla Fisher hingegen trägt dunkelrotes Haar zur sonnengebräunten Teint.


Braunes Haar

Braunes Haar war also schon in diesem Winter Trend, 2017 setzt sich diese Haarfarbe endgültig durch. Emma Watson, Alexa Chung und Mila Kunis haben sich für eine braune Haarfarbe entschieden.

Dunkelbraun mit helleren Spitzen, Sandra Bullock Photograph by Richard Goldschmidt, www.piqtured.com

Du kannst Dich für einen tiefen, fast schwarzen Braunton oder ein warmes Mocca Brown entscheiden. Braun kann ganz natürlich wirken, mit Dip Dye kombiniert werden oder auch mit helleren, honigblonden Strähnen. Es gibt so viele schöne Braunschattierungen, die Du in der kommenden Saison entdecken kannst! Braunes, glänzendes und gepflegtes Haar ist immer ein Hingucker, egal ob glatt, lockig, lang oder kurz. Braun und Rot verzeihen aber keine Pflegefehler, während blondes, strohiges Haar noch ganz gut aussehen kann, sollte Dein Haar für diese beiden Trend Haarfarben unbedingt gesund sein.


Blonde Farbtöne und Balayage

Katharine McPhee, Gage Skidmore/flickr.com

 

Blond ist natürlich niemals out, auch wenn sich derzeit viele Blondinen das Haar braun färben. Hell- oder Dunkelblond und sogar Platinblond sind auch 2017 immer noch Trend. Die Blondtöne sind aktuell eher kühl , Platinblond und helles Aschblond liegen im Trend.
Balayage und andere neue Stähnchentechniken sind derzeit international ein großer Trend, das wird sich auch 2017 fortsetzen. Nicole Richie und Katharine McPhee tragen momentan warme, honigblonde Schattierungen. Im Vergleich zu blonden Strähnen wirken die sanften Abschattierungen natürlicher. Leider ist die Färbetechnik nicht ganz so einfach, nicht jeder Friseur kann natürlich wirkende Strähnen mit dem Pinsel färben. Helle Glanzlichter sehen vor allem in dunklerem Haar toll aus. Sie verleihen der Frisur Textur und Tiefe. Wenn Du es nicht so hell magst, lass Dir Schattierungen in einem dunklen Karamell Ton färben.

Die neue Färbetechnik Balayage selber machen - Video Tutorial


 

 

Karamell Braun - Sahnekaramell

Emma Stone trägt Karamell Blond, Bild Eva Rinaldi/flickr.com

 

Eine der Trend Haarfarben für 2017 ist Karamell Braun. Auch Karamell Blondtöne sind absolut angesagt, zu sehen z. B. bei Emma Stone. Diese Haarfarbe wirkt wie ein Weichzeichner und lässt uns jünger aussehen.



weiter lesen: Make-up Trends für 2018

Kommentare