Neue Frisuren für lange, glatte Haare

Langes Haar lässt sich auf unterschiedliche Art und Weise stylen. Lange, glatte Haare können sportlich, glamourös oder ganz lässig gestylt werden. Worauf Sie beim Styling achten sollten und neue Ideen für Ihr Haar.

Pferdeschwanz mit toupiertem Hinterkopf


Frauen mit langem, glattem Haar wissen, dass ein normaler Pferdeschwanz oft nicht so gut hält. Das Haargummi rutscht und der Zopf sinkt im Laufe des Tages immer weiter nach unten. Dabei wirkt ein Pferdeschwanz am Oberkopf eigentlich am schönsten. Das funktioniert auch mit glattem Haar. Besorgen Sie sich ein paar Haargummis, die besonders gut halten wie zum Beispiel dieses Produkt: Invisibobble

Eine schöne Frisur ist der Pferdeschwanz am Hinterkopf

Das Haar soll absichtlich etwas lässiger und ungestylt wirken. Toupieren Sie mit einem Toupierkamm einzelne Strähnen am Oberkopf und führen Sie die Haare dann zu einem Zopf am Hinterkopf zusammen. Sie können anschließend einzelne Strähnen etwas herauszupfen.

Neue Frisur mit glattem Pony

Bild: Bob Suir

 

Lange, glatte Haare mit glattem Pony liegen ganz im Trend. Ist das Haar dünn, geht ein großer Teil des Volumens durch den Pony verloren. Deswegen ist der Pony vor allem für Frauen mit vielen Haaren empfehlenswert. Lassen Sie sich also zur Abwechslung mal einen Pony schneiden. Fragen Sie vorher beim Friseur um Rat, ob Ihnen der Pony stehen wird.

Locken für glatte Haare

Bild: Fashionista's

 

Schöne, lange und glatte Haare sollten nicht mit einer Dauerwelle behandelt werden. Denn Dauerwellen machen das Haar kaputt und verändern die Haarstruktur langfristig. Doch Sie können für besondere Anlässe Ihr Haar auf Papilotten aufdrehen oder zu folgendem Hilfsmittel greifen: es gibt nämlich inzwischen eine Lockenmaschine, mit der Sie einzelne Strähnen ganz kinderleicht zu schönen Locken drehen können.


Klassische, elegante Frisur für glattes Haar: der Dutt

Der Dutt ist eine klassische Frisur, die vor allem Frauen mit glattem Haar sehr gut steht. Diese Frisur können Sie auf der Arbeit oder auch am Abend zu besonderen Anlässen tragen. Binden Sie das Haar zunächst zum Pferdeschwanz hoch. Die Längen werden dann um den Zopf gewickelt und mit Haarnadeln festgesteckt. Haarspray sorgt für zusätzlichen Halt.

Neue Flechtfrisuren

Bild: Barbro Andersen

 

Die neuen Flechtfrisuren wirken lässig und etwas ungestylt. Das können Sie auch ganz toll bei langen und glatten Haaren machen. Sie können zum Beispiel nur den Ansatz der Haare etwas flechten und den Rest dann mit Haarnadeln feststecken. Oder Sie flechten sich einen seitlichen Fischgrätzopf und zupfen einzelne Haarsträhne raus.

Ein tiefer Seitenscheitel für einen glamourösen Look

Bild: Liz Nichole Photography

 

Langhaarfrisuren mit Seitenscheitel sind derzeit absolut angesagt. Mit einfachen Mitteln zaubern Sie aus Ihrem Haar eine neue Trendfrisur. Ziehen Sie einen tiefen Seitenscheitel und bürsten Sie das Haar schön glatt. Mit Glanzspray verleihen Sie dieser Frisur die nötige Eleganz.

Sleek Style ist ideal für glattes Haar

Die meisten Frauen mit glattem Haar brauchen kein Glätteisen, dieses empfiehlt sich höchstens bei leichten Wellen. Sie können das Haar entweder mit Seitenscheitel oder Mittelscheitel tragen danach werden die Haare mit einem Glanzspray behandelt und ganz einfach glatt gezogen.