Direkt zum Hauptbereich

Wie hält Nagellack besser und länger?




Die besten Tipps für eine bessere Haltbarkeit von Nagellack. So hält Ihre Lackierung mehrere Tage.

Gehören Sie auch zu den Frauen, bei denen Nagellack ganz einfach nicht halten will? Egal ob Sie einen teuren Nagellack oder ein günstiges Produkt aus dem Drogeriemarkt verwenden - spätestens nach ein bis zwei Tagen fängt der Lack an zu splittern und sieht ganz einfach nicht mehr schön aus.

Andererseits gibt es Frauen, bei denen jeder Nagellack mehrere Tage oder sogar bis zu einer Woche und länger hält - ganz unabhängig von der verwendeten Marke. Wie kann das sein?
Es hängt tatsächlich davon ab, wie der Lack aufgetragen wird und auch wie die Beschaffenheit der Nägel ist. Auf glatten Nägeln halten Lacke ganz einfach besser als auf einer unebenen Oberfläche mit vielen, sichtbaren Rillen. Es gibt einige Tipps und Tricks, wie Sie die Haltbarkeit jedes Produktes verbessern können, trotzdem gibt es bei den im Handel erhältlichen Nagellack einige Unterschiede. Die Haltbarkeit kann um mehrere Tage verlängert werden, wenn ein gutes Produkt gekauft wird. Das ist aber nicht preisabhängig, wie einige Tests zeigen. Lesen Sie, wie Sie Ihre Nägel richtig lackieren, damit das kleine Kunstwerk auch schön lange hält.


Nägel richtig vorbereiten 


  1. Damit der Lack später besser hält, müssen die Nägel zunächst richtig vorbereitet werden. Es ist wichtig, dass sie am Tag der Lackierung Ihre Hände nicht eincremen. Denn Fett verhindert das Anhaften des Lackes. Deswegen werden die Hände und vor allem die Nägel vor der Lackierung gründlich mit Seife gewaschen.
  2. Um sicherzustellen, dass keine Lackreste auf den Nägeln haften, kann auch ein Nagellack Entferner verwendet werden.
  3. Dann werden die Nägel sorgfältig abgetrocknet. Man wartet nun einige Zeit, denn durch das Waschen quillt die Hornschicht des Nagels auf, was wiederum schlecht für die Haltbarkeit ist. Warten Sie aber auch nicht so lange, bis ihre Hände wieder fettig geworden sind!
  4. Jetzt wird der Nagel poliert. Das machen Sie am besten mit einer Nagelfeile, die für das Polieren des Nagels gedacht ist. Sie schleifen nun die feinen Rillen auf Ihren Nägeln vorsichtig ab. Anschließend waschen Sie Ihre Hände noch einmal kurz, um die Schleifspuren zu entfernen und lassen sie mindestens 10 Minuten lang trocknen. 

Verbessert Unterlack/Base die Haltbarkeit?


Ob Sie nun einen Unterlack verwenden möchten oder nicht, bleibt Ihnen selbst überlassen. Auf die Haltbarkeit können die Produkt einen Einfluss haben, meistens ist der Unterschied aber nur gering. Tatsächlich kann es sogar passieren, dass der Lack schlechter hält, wenn die Base nicht gut ist. Denn je mehr Schichten Sie auftragen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Lack später absplittert. Es kommt also darauf an, den Lack so dick wie möglich aufzutragen, damit er gut deckt, aber auch nicht zu dick, denn dicke Lackschichten verringern die Haltbarkeit.
Eine Base kann aber verhindern, dass die Nägel durch den Lack verfärbt werden. Das ist vor allem bei Rot-Tönen wichtig.

So geht´s weiter


  1. Tragen Sie nun also entweder den Unterlack/Base oder die erste Schicht Ihres Nagellackes auf. Lassen Sie den Lack sehr gut trocknen.Hinweis: Wenn der Lack nicht ausreichend trocknet, bevor die zweite Schicht aufgetragen wird, hält er deutlich kürzer. Es ist also sehr wichtig, dass jede Lackschicht vollständig durchgetrocknet ist. Sie können das daran erkennen, dass sich die Oberfläche glatt und hart anfühlt.
  2. Jetzt tragen Sie die zweite Lackschicht auf. Schütteln Sie den Nagellack vor jedem Auftrag. 
  3. Nachdem alles gut getrocknet ist, können Sie einen Überlack zur Versiegelung auftragen. Doch Vorsicht, für Überlacke gilt dasselbe wie für Unterlacke: ein schlechtes Produkt verringert die Haltbarkeit, während geeignete Überlacke die Lackschicht tatsächlich härten und stabilisieren.
+++auch lesen: Wie lange trocknet Nagellack?+++

Weitere Tipps:


Allgemein hält Nagellack auf Kunstnägeln natürlich viel besser, als auf natürlichen Nägeln. Dies liegt auch daran, dass die Kunstnägel ganz glatt sind. Trotzdem können Sie mit diesen Tipps die Haltbarkeit der Lackierung deutlich verbessern. Erwarten Sie aber keine Wunder, nach drei Tagen zeigen sich auch mit der besten Methode die ersten Abnutzungserscheinungen. Nagellack hält natürlich auch länger, wenn bei der Hausarbeit Handschuhe getragen werden, denn nichts ist schlimmer für die Nägel als putzen und spülen. Auch ein heißes Bad schadet der Lackierung enorm.

Aktuelle Trends: Nagellacke in Hellblau und Schwarz

Anleitung: So wird der Lack streifenfrei aufgetragen (bei hellen Farben) 


Die beliebtesten Artikel der letzten 7 Tage

Winterjacken Trends 2018/2019 für Damen: Wintermäntel zum Reinkuscheln

In der kommenden Wintermode gibt es wieder viele schöne und kuschelige Damenjacken, die uns nicht nur vor Kälte und Nässe schützen, sondern natürlich auch stylisch aussehen. Hier sind die wichtigsten Trends im Überblick und die schönsten neuen Winterjacken zum Bestellen.

Kleidungsstil leger- das bedeutet dieser Dresscode bei Einladungen

Auf der Einladung steht Kleidungsstil leger oder es wird um legere Kleidung gebeten. Was genau bedeutet das? Was ziehe ich an?

Trendfarben Mode Herbst/Winter 2018/2019 - Farbpalette von Pantone

Jahr für Jahr sind die Trendfarben des Farbinstituts Pantone maßgeblich für die Modeindustrie.

Schaftweite vom Stiefel weiten: so dehnen Sie den Schaft

Die neu gekauften Lederstiefel sind am Bein zu eng? Der Schaft von Stiefeln lässt sich dehnen, lesen Sie hier wie das geht.

Stiefel Trends Herbst/Winter 2018/2019 Damen: derb, cool und glamourös

Im kommenden Herbst und Winter 2018/2019 gibt es viel Aufregendes. Glamouröse Damenstiefel und Stiefeletten mit Pfennigabsatz, Leopardenfell, viel Bling und auch ganz derbe Boots. Auch Retro Modelle mit Keilabsatz und Overknees sind gefragt.

Kinder Winterschuhe Test: schadstofffreie Kinderstiefel und Empfehlungen von Ökotest

Kinder Winterschuhe gibt es in jeder Preisklasse, fragt man Eltern, sollen sie natürlich schadstofffrei sein und die Füße vor Wind und Wetter schützen.