Salzteig Schmuck Ideen für Erwachsene: Nostalgische Herzen und ausgefallene Anhänger

Basteln mit Salzteig ist nicht nur etwas für Kinder. Auch individueller Schmuck lässt sich aus dem Teig herstellen und mit Serviettentechnik oder Nagellack veredeln.


herz Anhänger salzteig
Bild: Elin B/flickr.com



Hast Du als Kind auch mit Salzteig gebastelt? Salzteig ist etwas aus der Mode gekommen, wir verbinden damit ausgestochenen Christbaumschmuck oder kleine Türschilder, auf denen unser Name in dicken, wulstigen Buchstaben zu lesen ist. Doch der Teig kann nichts dafür, wenn er zu  unförmigen Figuren geformt wird. Tatsächlich ist diese Masse genauso gut zu verarbeiten wie zum Beispiel Ton oder Fimo. Man kann auch ganz feine, filigrane Schmuckstücke daraus herstellen. Wird Salzteig im Ofen gebacken, ist er stabil und haltbar. Er sollte anschließend für die Schmuckherstellung veredelt werden. Das geht mit Farben und Lacken natürlich sehr gut, aber auch die Serviettentechnik eignet sich ganz hervorragend. Die auf dieser Seite gezeigten nostalgischen Herzen und Perlen sind richtig schöne Schmuckstücke, die man der besten Freundin, der Schwester oder der Mutter schenken kann. Sie können an ein Lederband oder eine Kette gelegt und als Schmuck getragen werden.  Auch als Anhänger für die Tasche oder Glücksbringer im Auto sind sie eine hübsche Idee.

Idee: Süßer Schlüsselanhänger aus Salzteig


cupcake anhänger
salz-und-zucker Shop/DaWanda






Salzteig für Schmuck herstellen: die Rezepte

Salzteig ist preiswert und schnell hergestellt. Es gibt aber verschiedene Rezepte, die sich in der Konsistenz und der Haltbarkeit unterscheiden. Das klassische Kindergarten Rezept ist einfach und ungefährlich. Wenn Erwachsene mit dem Teig arbeiten, darf es aber ruhig die Profivariante sein, denn die Gefahr, dass der Teig genascht wird, ist doch relativ gering!
Ich empfehle das Rezept mit Tapetenkleister, damit lassen sich die besten Ergebnisse erzielen.

Der Salzteig muss relativ zeitnah verarbeitet werden. Er sollte also immer frisch zubereitet werden, kann aber zur Not in einer Plastiktüte im Kühlschrank ein bis zwei Tage gelagert werden.

Rezept 1: ungiftiger Salzteig, der trotzdem nicht reißt


Zum Abmessen wird eine große Kaffeetasse verwendet (Kaffeepott)
  • 1 ½ Tassen Mehl
  • ½ halbe Tasse Speisestärke
  • 1 Tasse Salz
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Esslöffel Öl
Alle Zutaten miteinander mischen und zu einem festen, geschmeidigen Teig kneten.

Rezept 2: Salzteig für Erwachsene: Rezept mit Tapetenkleister

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Salz 
  • 1 Tasse Wasser 
  • 2 EL Tapetenkleister
Löse den Kleister im Wasser auf und knete dann alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig.

Natürlich kann man Salzteig auch einfärben, in diesem Fall wird ein Teil des Wassers durch Acrylfarbe ersetzt. Dann kann man ihn aber im Backofen nur bei maximal 50 Grad trocknen, da die Farbe ansonsten verbrennt und braun wird.



Anleitung:  Schmuck basteln aus Salzteig 

basteln salzteig
Nostaligisches Herz: Elin B

 





Die auf dieser Seite gezeigten Nostalgieherzen sind schnell und einfach gemacht. Der Teig wird ganz einfach ausgerollt und mit kleinen Plätzchenausstechern in Herzform (Minis) ausgestochen.


Mit einer Stricknadel oder einem anderen spitzen Gegenstand stichst Du das Loch zum Auffädeln aus. Die Herzen müssen nun vollständig trocknen, bevor sie gebacken werden. Das dauert mindestens 48 Stunden.


Dann werden die Herzen im Backofen bei ca. 120 Grad etwa 30 bis 40 Minuten lang gebacken.

Wenn Du Skulpturen oder andere größere Objekte herstellt, muss der Ofen auf 150 Grad gestellt werden. Außerdem verlängert sich die Backzeit. Große, dicke Skulpturen können durchaus zwei Stunden brauchen, bis sie vollständig gebacken sind.


Nach dem Backen müssen die Herzen abkühlen.

Schmuckperlen basteln




Schmuckperlen können in beliebiger Form und Größe aus Salzteig hergestellt werden. Damit das Loch sich beim Trocknen nicht verschließt, solltest Du die Perlen auf einer Stricknadel, einem Holzspieß oder einem Strohhalm komplett durchtrocknen lassen. Vor dem Backen entfernen!

Anhänger können auch vor dem Trocknen mit einer Öse versehen werden.
Ohrringe salzteig
Ohrringe von Seelenleben/DaWanda


Salzteig Herzen mit Serviettentechnik oder Lack verzieren




Du kannst Deine Herzen und Perlen natürlich nach Belieben lackieren. Übrigens eignen sich Nagellackreste bzw. Fehlkäufe ganz hervorragend, um Schmuckperlen oder Kettenanhänger aus Salzteig zu verzieren. Silberner oder goldener Lack lässt sie richtig edel aussehen. Auch Effektlacke oder Nagellack mit Glitzer kannst Du ausprobieren.


Zum Lackieren von Salzteig sind im Prinzip alle Farben geeignet. Sehr gut haltbar ist Acrylfarbe oder Lackfarbe. Auch Lack aus der Sprühdose kann verwendet werden.

Damit der Nagellack gut hält, lackierst Du Deine Schmuckstücke anschließend mit Klarlack.


Für die nostalgischen Herzanhänger brauchst Du Servietten mit den entsprechenden Motiven. Du verwendest bei der Serviettentechnik nur die obere, hauchdünne Lage mit dem Druck.


Die Herzen aus Salzteig werden mit Klebstoff für Serviettentechnik (aus dem Bastelgeschäft) oder einem anderen transparenten Bastelkleber auf Wasserbasis bestrichen. Alternativ zum Klebstoff kannst Du auch ganz einfach transparenten Acryllack auf Wasserbasis benutzen. Kunstharzlack oder Klebstoffe, die aggressive Lösungsmittel enthalten, sind nicht geeignet, da diese die Farbstoffe aus der Serviette auflösen würden. Das schöne Bild wäre völlig verschmiert.

Die Serviette wird nun sofort auf den Klebstoff oder den Lack gedrückt. Du kannst als Hilfsmittel eine Pinzette verwenden. Drücke die Serviette vorsichtig an und lasse das Ganze gut trocknen. Nach dem Trocknen wird das Herz mit lösungsmittelfreiem Klarlack (Acryllack) oder dem Serviettenkleber aus dem Bastelladen versiegelt.

Inspirationen: Salzteig Schmuck

basteln salzteig ideen
Salzteig Gesichter: B_Zedan/flickr.com



 
Kettenanhänger basteln
einfach und schön: Pikaluk/flickr.com



Die Cupcake Anhänger von Salz-und-Zucker Shop und die Ohrringe von Seelenleben gibt es bei DaWanda


Worüber möchtest Du in Zukunft mehr bei Modepol lesen?

Beliebte Posts aus diesem Blog