Wie trage ich einen Loop Schal? Die 2 beliebtesten Varianten

Ein Loop Schal lässt sich auf vielerlei Art und Weise tragen, er wird wahlweise zum wärmenden Schal, zur Kapuze oder sogar zu Pullover und Weste. 

Doch am beliebtesten sind zwei Möglichkeiten, einen Loop zu tragen: entweder als wärmender Rundschal um den Hals oder aber als Schal und Kapuze in einem.

Variante 1: Der klassische Rundschal wird einfach über den Kopf gelegt


Bild:LethaColleen/flickr.com



Sie können einen Loop Schal einmal, zweimal oder sogar dreimal um den Hals wickeln. Nehmen Sie ihn einfach doppelt oder auch dreifach, je nach Länge des Schals und tragen Sie in so im Winter, wenn es draußen knackig kalt ist. Dünne Schals aus Baumwolle können auch im Frühjahr oder Herbst als modisches Accessoire getragen werden. Sie sollten dann aber locker sitzen. Man nimmt sie entweder doppelt oder trägt sie sogar einfach wie eine Halskette.

Tipp: Besonders angesagt ist die Kombination aus zwei verschieden farbigen Schals. Der Doppeleffekt ist sowohl mit dünnen als auch mit dicken Schlauchschals möglich. Beim Kombinieren sollten Sie nur darauf achten, dass beide Modelle ungefähr aus demselben Material und in der gleichen Machart gearbeitet sind.
Zwei dünne Loops werden ganz einfach nur um den Hals gelegt, sie dienen ähnlich wie eine Halskette nur als schmückendes Accessoire.

Variante 2: Loop Schal als Kapuze tragen

Bild: Sov Sott/flickr.com


Im Winter ist der Loop wirklich praktisch. Er ersetzt dann auch mal eine Mütze und wärmt so den Kopf und den Hals gleichermaßen.
Dafür brauchen Sie allerdings ein entsprechend breit gestricktes Modell mit größerem Durchmesser. Der Schlauchschal wird doppelt um den Hals gelegt. Nehmen Sie nun einen Zipfel des Schals am Hinterkopf und ziehen Sie einen Teil des Schals ganz einfach von hinten nach vorne über den Kopf wie eine Kapuze.

Schlauchschal: beliebte Farben und Muster passend zur Wintermode


Im Winter dominieren vor allem die Farben Grau, Rosa und Wollweiß. Aber auch ein dunkles Rot oder ein schönes Azurblau passen zur aktuellen Wintermode. Als Ergänzung können Sie in diesem Jahr einen Rundschal in einer der Trendfarben Grau, Wollweiß oder Rosa kaufen. Ein Schal in Schwarz passt natürlich immer, besonders zu Grau und Rosa.
Übrigens ist ein Loop schnell selber gestrickt. Mit Rundstricknadeln und dicker Wolle ist er schon in wenigen Stunden fertig. Frauen freuen sich immer über dieses beliebte Accessoires, ein selbst gestrickter Schal ist also auch eine gute Geschenkidee zum Beispiel zu Weihnachten.