Trendhaarfarbe: Bunte Haare

Es wird farbenfroh auf den Köpfen, denn bunte Haarfarben liegen derzeit im Trend


bunte haare
Bildquelle:Doct Blake/Wikimedia commons


 Der Frühling beginnt langsam seine Flügel auszubreiten und auch die Farben auf den
 Köpfen spielen verrückt. Denn bunte Haare kommen immer mehr in Mode.
Spätestens seit Lady Gaga und Katy Perry, sind die knalligen Bonbonfarben in aller Munde und auf allen Köpfen.
Egal ob Blau, Pink oder Gelb sie hatten sie bereits alle.
Doch wie färbt man sich eine solche Farbe? Wie lange hält sie? Und wie schädlich ist es
für das Haar?

Bunte Haare färben


blaue haare
Bildquelle:Metalnicole/Wikimedia commons
Bunte Haarfarben kann man mit einer normalen Coloration nicht erzielen, denn es handelt sich
hierbei nicht um eine natürliche Farbe.
Die meisten Friseure können eine solche Farbvielfalt auch nicht anbieten, dafür gibt es jedoch
in fast jeder Stadt Szenefriseure, bestes Beispiel die Friseurkette UNISEX, die in sehr vielen
 Städten vertreten ist. Die meisten Frauen färben sich ihre bunten Haare jedoch zuhause und
 gehen damit immer wieder ein Risiko ein.
Schädlich sind die Farben in der Regel nicht, da es sich hier um geprüfte Produkte handelt,
 besonders betont wird auch, dass diese Produkte nicht an Tieren getestet wurden. 

Allerdings wirken bunte Haartönungen nur auf blondiertem Haar, in dunklem Haar sind sie nicht sichtbar. Deswegen muss das Haar vor der farbigen Coloration zunächst mit einer Blondierung entfärbt werden. Dieser Vorgang ist der eigentliche Stress für das Haar, danach ist die Struktur nie mehr so wie zuvor.

Diese Hersteller bieten bunte Haarfarben an


Ein Grün oder Blau erhält man bzw. von der Marke La Directions für etwa sechs Euro, dabei handelt es sich dann um eine Tönung, die sich aufs Haar legt und mit der Zeit auswäscht.
Außerdem gibt es noch die Marken Stargazer und Manic Panic, die Farbpaletten
 sind ungefähr gleich, jedoch unterscheiden sie sich im Preis.
 Erhältlich sind diese Produkte entweder in Friseurbedarfsläden oder im Internet zum Beispiel bei Amazon.

Worauf sollte man beim Färben achten?


Beim Auftragen von bunter Haarfarbe muss besonders auf den Schutz der Haut und der Kleidung
 geachtet werden, denn auch wenn diese Farbe den Haaren kaum schadet, lässt sie sich
 so gut wie gar nicht von der Haut oder gar dem Teppichboden entfernen.
 Die Haltbarkeit bunter Tönungen ist eher enttäuschend, je nach Haarstruktur muss
 etwa alle 2-4 Wochen komplett nachgefärbt werden.
Je öfter die Haare gewaschen werden, desto schneller geht die bunte Haarfarbe raus.
 Wer jedoch für kurze Zeit eine knallige Haarfarbe haben möchte, dem ist mit diesen Tönungen
 geholfen. Der praktische Bonus bei dieser Färbemethode ist, das die Farbe nicht angemischt
 werden muss, sondern schon komplett anwende fertig in einem Töpfchen verpackt ist.
Wer nicht die ganze Farbe verwendet, kann das Töpfchen einfach wieder schließen.
Ein passende Alternative zu komplett bunten Haaren wäre der Dip Dye Haar Trend, bei dem nur die Haarspitzen bunt angedippt werden.
Autor: Gast




Worüber möchtest Du in Zukunft mehr bei Modepol lesen?

Beliebte Posts aus diesem Blog